Intervallfasten und Schichtarbeit: So klappt’s

Intervallfasten_und_Schichtarbeit

Wer im Schichtdienst arbeitet, kennt das: Die wechselnden Arbeitszeiten sind nicht nur eine körperliche und mentale Herausforderung. Sie erfordern auch einiges an Planung im Alltag.

Fragst du dich auch, wie du deinen Schichtplan mit Intervallfasten kombinieren kannst?

In diesem Blog-Artikel zeigen wir dir, wie sich Intervallfasten ohne großen Aufwand in deinen Arbeitsalltag integrieren lässt.

 

Warum Intervallfasten für Schichtarbeitende besonders empfehlenswert ist

Schichtarbeit führt häufig zu Störungen des natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus. Und nicht selten werden dadurch Körper und Gehirn stark belastet.

Im Gegensatz dazu kann Fasten dazu beitragen, die negative Wirkung von unregelmäßigen Schlafmustern und Schlafentzug zu lindern. Die Integration von Intervallfasten in den Arbeitsalltag lohnt sich für Schichtarbeitende also besonders!

 

Hier kommen unsere Tipps für eine gelungene Kombination:

1. Starte sanft

Schichtarbeit ist oft Stress genug. Gewöhne deinen Körper deshalb sanft an die Umstellung, indem du einen Plan wie 14/10 oder 16/8 wählst. Auch 5/2 oder intensiveres Fasten am Wochenende oder im Urlaub sind beliebte Optionen bei Schichtarbeitenden.

2. Nutze die Flexibilität, die dir Intervallfasten gibt

Du brauchst keinem starren Plan mit festen Zeiten zu folgen. Im Gegenteil: Abwechslung im Plan mit variierenden Fastenzeiten und -längen hält den Stoffwechsel auf Trab und das Fasten effektiv.

3. Finde deinen Weg

Probier für dich aus, was dir leichter fällt: einen Großteil der Arbeits- oder der Schlafenszeit für dein Fasten zu nutzen. Oder gelegentlich ganze Fastentage einzubauen. Es muss zu deinen Bedürfnissen passen.

4. Bereite dich vor

  • Vorgekochte Mahlzeiten, gesunde Snacks, eine Kanne Kräutertee o.Ä. lassen sich prima vorbereiten und in deinen Plan integrieren.
  • Mehrere kleine Mahlzeiten können den Magen-Darm-Trakt entlasten.
  • Meide zu viel Koffein und schwer verdauliche Speisen vor dem Schlafengehen.

 

So bekommst du Intervallfasten und Schichtarbeit unter einen Hut

Klar ist: Jeder Körper ist anders und nicht jeder Fastenplan wird sich mit deinem Schichtarbeitsalltag vereinen lassen.

Versuche immer auf deinen Körper zu hören und überprüfe regelmäßig, ob die Maßnahmen für dich zielführend sind. So findest du den Rhythmus, der für dich passt.

 

Schon gewusst? Mit dem Plan-Editor in der BodyFast-App kannst du deinen Fastenplan deiner Arbeitsweise anpassen! So machst du es dir noch leichter.

BodyFast_Intervallfasten_App_kostenloser_Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.